DISRUPTION: Neue Skilinie von K2

Outer Space trifft auf coole Pistenperformance

K2 Skis präsentiert für den kommenden Winter eine komplett neue Ski-Linie für die Pisten dieser Welt. Die Disruption-Kollektion vereint außerirdisch gute Technologien und K2-Style – präziser Fahrspaß für Dein nächstes Skiabenteuer ist also garantiert.

Vor 50 Jahren landeten Menschen erstmals auf dem Mond. Für diese außergewöhnliche Leistung waren Entdeckergeist, Mut und das beste verfügbare Material entscheidend. Unbedingter Glaube daran etwas bewegen zu können, Grenzen neu zu definieren, diese falls nötig auch zu überschreiten – all das war und ist nötig, wenn neue Wege begangen werden.

Was die Mondlandung mit Skifahren zu tun hat?

Nun, für die aktuellste Ski-Linie Disruption verlässt das US-Traditionshaus K2 vertrautes Freeride-Terrain und schwingt sich auf, seine Highend-Skitechnologie auch auf die Pisten dieses Planeten zu bringen.

If you‘re not fast, you‘re last

Mit Disruption will K2 bestehende Strukturen mutwillig zerstören, damit daraus etwas Neues entstehen kann. Inspiriert wurde die neue K2 Pistenlinie von dem Gefühl die Fliehkräfte zu erleben, Abfahrt für Abfahrt präzise Performance und maximalen Spaß auf den Schnee zu bringen – und das ohne Weltcup-Punkte und Podiumsplätze zu zählen. Off-Days an Tagen ohne Neuschnee sind somit passé – not every day is a powder day. Für Pistenfans genau wie für Freerider, die die Freiheit der Piste spüren, den Schnee auf scharfen Kanten durchpflügen wollen. If you‘re not fast, you‘re last. Alles auf Anfang, alles auf neu – Disruption.

Für Disruption arbeitete das Entwicklerteam erneut mit aktiven und ehemaligen Athleten zusammen, um die bestmöglichen Ski für jede Pistensituation bauen zu können. Hohe technische Maßstäbe für enorm viel Fahrspaß und sicheres Snow-Vergnügen – für die Jungs und Mädels von K2 eine Selbstverständlichkeit.

„Jeder Tag an dem du Skifahren kannst, ist ein großartiger Tag. Die neuen K2 Disruption-Modelle geben mir genau das Gefühl auf der Piste, was ich brauche, um Spaß zu haben. Sie bieten unschlagbaren Kantengriff, Stabilität und einen variablen Kurvenradius. Perfekt, wenn man morgens auf perfekt präparierten, eisigen Pisten Gas gibt, aber auch nachmittags, wenn man dem ein oder anderen Buckel ausweichen muss“, bestätigt auch der ehemalige US-Skirennläufer und K2 Athlet, Warner Nickerson (38), die Top-Eigenschaften der neuen Kollektion.

DISRUPTION Technologie

Dark Matter Damping (DMD)

Im Zentrum der Disruption-Serie steht die neu entwickelte Dark Matter Damping (DMD) Technologie. Dafür wird strategisch entlang der Kante ein innovatives Materialsandwich aus Dämpfungsmaterial und Carbon platziert. DMD reduziert damit Vibrationen und sorgt für optimalen Kantenkontakt mit eisigem, hartem Schnee. Der bessere Gripp bietet maximale Kontrolle. Der Ski lässt sich noch stärker belasten und Kurven einleiten wie nie zuvor.

I-Beam Technologie

Für eine grundsätzliche Stabilität und Präzision wurde die neue I-Beam-Technologie verbaut. Je nach Modell der Disruption-Kollektion wird Carbon I-Beam oder Titanal I-Beam verwendet. In beiden Fällen sorgt die Technologie für mehr Stabilität, Präzision und Energieübertragung auf der gesamten Skilänge.

PowerWall-Technologie

Für eine direkte und optimale Kraftübertragung sorgt die PowerWall-Technologie. Hierbei handelt es sich um verstärkte Seitenwangen, die auf Höhe der Skimitte beidseitig im Holzkern verarbeitet sind.Für eine direkte und optimale Kraftübertragung sorgt die PowerWall-Technologie. Hierbei handelt es sich um verstärkte Seitenwangen, die auf Höhe der Skimitte beidseitig im Holzkern verarbeitet sind.

DISRUPTION Modelle Winter 2020

Entdecke die Disruption Ski von K2

DISRUPTION CUP

Vom 13. bis zum 15. Januar 2020 fand in Garmisch-Partenkirchen unter dem Motto „NO-HOLDS BARRED SKI RACE WITH THE WORLD’S RADDEST“ ein wirklich einmalig scharfes Skirennen statt. Hier konnten Pressevertreter und K2 Handelspartner den neuen Disruption-Modellen quasi unter die Haube schauen und das neue Fahrgefühl selbst auf der Piste erleben.

ZUM K2 SHOP

DISRUPTION CUP GAME

Um den Launch der neuen Disruption Linie gebührend zu feiern, fand vom 13. bis zum 15. Januar 2020 in Garmisch-Partenkirchen der legendäre K2 DISRUPTION CUP statt. Brennende Oberschenkel bis zum dicken, roten Buzzer im Ziel: Der Höhepunkt der Gefühle mit einer ordentlichen Ladung Adrenalin, Endorphin, Serotonin – was geht ab?! Und wann kann man diesen Disruption Cup nochmal fahren?
Sofort, zu jederzeit und jedermann – auf dem Smartphone! Das K2 Disruption Cup Game ist zum kostenlosen Download im App Store erhältlich und lädt Skifahrer und Snowboarder, Marathonläufer und Couchpotatoes, Omas und Nachbarn, crazy Geeks und hipster Dudes dazu ein, sich packende Rennen auf der K2 Disruption Cup Strecke zu liefern.

Apple      Google