TOKO - Hot Wax Guide

Darum Waxen

Selbst wer zum ersten Mal auf Skiern steht, eine Loipe betritt oder sich beim Snowboarden versucht – mit gut gewaxtem Material wird man besser, sicherer, schneller und mit weniger Kraftaufwand zum echten Könner. So macht der Sport mehr Freude – die Bewegung wird schöner, die Technik besser, der Schwung harmonischer und der Genuss am Wintersport noch grösser.

Kleine Schnee Kunde

Altschnee

Bei Alt- und Nassschnee ist eine strukturierte Lauffläche besser, um die Reibungspunkte zu reduzieren. Lufträume zwischen Lauffläche und Schnee verhindern den «Saugeffekt».

Neuschnee/Kunstschnee

Bei kaltem, kristallinem Schnee werden die Laufflächen mit feinen Strukturen versehen um die Reibungspunkte so gering wie möglich zu halten.

Die TOKO Heisswaxe sind in verschiedenen Performance-Varianten verfügbar und werden durch Wärme eines Waxbügeleisens verflüssigt und dann in den Belag eingearbeitet. Die Heisswaxung ist grundsätzlich abriebfester als der Kaltwaxauftrag. Zudem wird im Rennsport Heisswax für die tief in den Belag eindringende Basispräparierung verwendet.

HEISSWAXUNG – BELAGSAUFNAHME

Feste Waxpartikel stellen in seiner natürlichen Form kleine Kugeln dar bevor diese zu einem Waxblock zusammengeschmolzen werden. Die Partikel sind zu gross um direkt in den Belag zu diffundieren. Darum müssen diese flüssig gemacht werden (geschmolzen) um das Eindringen in den Belag zu ermöglichen.
Perfekte Gleitfähigkeit und hohe Strapazierfähigkeit einer Lauffläche wird erreicht, indem möglichst viel Wax so tief wie möglich in den Belag eingearbeitet wird. Ab einer Temperatur von 70 °C, gemessen auf der Belagsoberfläche,
nimmt ein Polyethylenbelag Wax auf. Je näher die Belagstemperatur bei 120 °C liegt, desto mehr Wax dringt in den Belag ein und desto besser gleitet er.

Achtung: Temperatur und Dauer der Temperatureinwirkung bestimmen das Waxergebnis! Damit Du Dein Ski beim Bügeln nicht verbrennst verwende ein Temperaturstabiles Wachseisen und kein Handelsübliches Bügeleisen. Arbeite stets mit den empfohlenen Temperaturen (stehe auf der Verpackung). Bleibe mit dem heißen Wachseisen nie auf dem Belag stehen und verwende genügend Wachs.


Tipp:
Je häufiger ein Skibelag gewaxt wird, desto mehr Wax kann er in sich aufnehmen. Neue Ski sollten deshalb vor dem Erstgebrauch mehrmals heiss eingewaxt werden. Nach dem Einbügeln, Ski bei Raumtemperatur mindestens
30 Minuten abkühlen lassen und anschliessend Wax abziehen! Je länger das Wax auskühlen und aushärten kann, desto schneller werden die Skier / Boards.

Externer Inhalt- youtube Video

An dieser Stelle findest Du Inhalte eines Drittanbieters, die Du mit einem Klick anzeigen lassen kannst.

Mit dem Laden des Inhalts können personenbezogene Daten an den Drittanbieter übermittelt werden. Mehr Informationen findest Du in unseren Datenschutzbestimmungen.

Externer Inhalt- youtube Video

An dieser Stelle findest Du Inhalte eines Drittanbieters, die Du mit einem Klick anzeigen lassen kannst.

Mit dem Laden des Inhalts können personenbezogene Daten an den Drittanbieter übermittelt werden. Mehr Informationen findest Du in unseren Datenschutzbestimmungen.

Über TOKO

Seit über 100 Jahren kümmert sich TOKO mit höchsten Qualitätsansprüchen um die Funktionalität Deiner Ausrüstung. Damit Du jederzeit optimale Performance liefern kannst.

"Wir lieben den Wintersport – und erwärmen uns für alles, was Profis wie auch Hobbyathleten auf Ski und Snowboard noch besser werden lässt. Passende Produkte dazu entwickeln wir auf höchstem technischen Niveau, mit jahrelanger Weltcup-Erfahrung, in ständiger Kommunikation mit Partnern, Verbänden und Forschungs-Teams – ohne uns dabei im stillen Kämmerlein zuverstecken. Viel lieber behalten wir Loipen und Pisten unmittelbar im Auge,  bleiben so dicht dran wie möglich. Auch mit unseren Spezialprodukten: Wax und Tools. Swiss Technology seit über 100 Jahren. Perfekt geeignet für alle, denen es auf die entscheidenden Sekunden ankommt. Oder einfach auf noch mehr Freude auf Bewegung in der freien Natur.

Gut gewaxt ist halb gewonnen – viel Spass auf den Brettern, die die Welt bedeuten, wünscht TOKO!"