Bike und E-Bike Leasing bei Sport Bittl

E-Bike und Bike Leasing Anbieter:

Deine Vorteile beim E-Bike und Bike Leasing:

  • Geld sparen gegenüber einem Direktkauf
  • Große Auswahl: Freie Marken- und Modellwahl in unserem Onlineshop
  • Steuervorteil durch Gehaltsumwandlung: Du sicherst Dir Steuervorteile und Dein Arbeitgeber kann das neue Fahrrad bezuschussen
  • Versicherung inklusive: Dein Rad ist gegen Diebstahl und Schäden versichert
  • 100% private Nutzung möglich: Du kannst Dein Leasing-Bike auch privat nutzen
  • Flexibilität: Du kannst Dein Bike am Ende der Leasing-Laufzeit günstig erwerben oder bekommst ein neues Leasing-Bike
  • Förderung von umweltfreundlicher Mobilität
  • Gut für Fitness und Gesundheit
  • Unkomplizierte Abwicklung: Direkt hier im Shop Anbieter wählen und Formular ausfüllen

FAQ: Alle Antworten zum Thema

Was ist Bike Leasing?

Beim Bike Leasing kannst Du Fahrräder und E-Bikes unkompliziert und mit sattem Preisvorteil über Deinen Arbeitgeber beziehen. Das Bike wird dann monatlich per Gehaltsumwandlung bezahlt und Du kannst es nicht nur im dienstlichen Kontext oder zum Arbeitsweg nutzen, sondern auch privat - alles in dem Umfang, wie Du möchtest. Das garantiert eine absolut flexible Nutzung

Welche Vorteile hat Bike Leasing?

Statt einer großen Investition wie beim Kauf, hast Du beim Bike Leasing über den Arbeitgeber nur kleine monatliche Raten, die bequem über Dein Gehalt abgerechnet werden. Insgesamt kannst Du gegenüber dem regulären Kaufpreis bis zu 40% sparen. Zudem kannst Du Dein Bike auch komplett privat nutzen, wenn Du möchtest.

Welche Leasing-Varianten gibt es?
  • Dienstrad über Gehaltsumwandlung: Dies ist das übliche Modell, indem Du einen Teil Deines Gehalts als Sachlohn erhältst und so das Leasing-Bike nutzen kannst. Ein kleiner Teil des Bruttogehalts wird über die Leasingrate einbehalten und vom Arbeitgeber direkt an den Leasing-Anbieter abgeführt. Durch dieses Modell kannst Du bis zu 40% gegenüber einem Direktkauf sparen!
  • Dienstrad als Gehaltsplus: In diesem Fall übernimmt Dein Arbeitgeber komplett die Leasingraten und stelllt Dir das Leasing-Bike kostenlos und steuerfrei zusätzlich zu Deinem Gehalt zur Verfügung.
Über welchen Anbieter kann ich ein Bike leasen?

Du kannst bei jedem Anbieter ein Bike leasen, mit dem Dein Unternehmen und Sport Bittl eine Kooperation haben. Um zu erfahren, mit welchem Anbieter Dein Unternehmen kooperiert, fragst Du am besten bei Deinem Arbeitgeber nach.

Wie läuft der Leasing-Prozess ab?

Wie genau der Leasing-Prozess abläuft, unterscheidet sich leicht von Anbieter zu Anbieter, generell gilt aber:

  • Du entscheidest Dich für ein Bike und wählst den Bike Leasing-Button am Produkt
  • Wähle anschließend den Anbieter, mit dem Dein Arbeitgeber eine Kooperation hat
  • Fülle das Bike Leasing Formular aus und schicke es ab
  • Wir pflegen das Angebot mit der entsprechenden E-Mail Adresse oder dem Bestell-Code in das B2B Portal des Leasing-Anbieters ein
  • Du bestätigt im B2B Portal des Anbieters das Leasing-Angebot
  • Anschließend erhält Dein Arbeitgeber Deine Bestätigung und bestätigt seinerseits auch die Leasing-Vereinbarung
  • Der Leasinganbieter erhält vom Arbeitnehmer und Arbeitgeber die Bestätigung zum Leasing-Bike
  • Der Leasinganbieter bestätigt Sport Bittl die Bestellung des Leasing-Bikes
  • Sport Bittl stellt das Leasing-Bike zur Abholung bereit oder versendet es

Genaue Infos zum Ablauf findest Du auch auf den Anbieter-Seiten hier im Shop.

Wie schnell komme ich an mein Wunsch-Bike?

Das kommt ein wenig darauf an, wie schnell alle involvierten Parteien im Portal des Leasing-Anbieters den Leasing-Antrag bearbeiten und bestätigen. Wenn Du und Dein Arbeitgeber den Antrag bearbeitet und bestätigt habt und wir als Händler das Go vom Leasing-Anbieter bekommen, kann das Rad direkt abgeholt oder zum Versand vorbereitet werden.

Wie lange ist die Leasing-Laufzeit und was passiert danach?

Die Leasing-Laufzeit beträgt 36 Monate und ist vorher nicht kündbar. Nach Ender der Laufzeit hast Du die Möglichkeit, einfach ein neues Wunsch-Bike zu leasen. Im Normalfall kannst Du das gelaste Bike nach Ablauf des Leasing-Zeitraums auch vom jeweiligen Leasing-Anbieter mit einem klaren Preisvorteil kaufen. Dieses Angebot darf Dir im Vorfeld jedoch aus steuerlichen Gründen nicht verbindlich zugesagt werden.

Was passiert bei einer Kündigung?
  • Kündigung durch Arbeitnehmer: Wenn Du Dein Arbeitsverhältnis kündigst, endet auch automatisch der Leasingvertrag und Du erhältst vom Leasing-Anbieter ein Ablöseangebot. Sofern der Leasing-Anbieter Dir ein solches Kaufangebot unterbreitet, musst Du das Bike übernehmen. Du bist zudem verpflichtet, dem Arbeitgeber den Schaden zu ersetzen, der sich aus der vorzeitigen Auflösung des Leasings bzw. Überlassungsvertrags und der Nutzungsüberlassung ergibt.
  • Kündigung durch Arbeitgeber: Endet der Arbeitsvertrag während der Laufzeit des Leasingvertrages, läuft der Leasingvertrag zwischen dem Arbeitgeber und dem Leasing-Anbieter weiter. Das bedeutet, Du als Arbeitnehmer hast das Dienstrad aufgrund des endenden Vertrags an Deinen Arbeitgeber zurückzugeben. Das Fahrrad bleibt aber seitens des Leasing-Anbieters weiterhin dem Arbeitgeber überlassen und daher musst Du weiterhin die Leasingraten entrichten. Als Mitarbeiter erhältst Du dann aber die Möglichkeit das Fahrrad zu kaufen und musst es in diesem Fall nicht an den Arbeitgeber zurückgeben.
Welche Bikes können geleast werden?

Alle Fahrräder und E-Bikes im Sport Bittl Shop ab einem Wert von 750 Euro können geleast werden. 

Welches Zubehör ist leasingfähig?

Um Dein Leasing-Bike ideal auszustatten, kannst Du verschiedenes Zubehör einfach und praktisch zum Leasing-Bike hinzufügen und auch leasen.

Leasing-fähiges Zubehör: Pedale, Schlösser, Kindersitze, Beleuchtung, Schutzbleche, Ständer

Bitte beachte: Von Anbieter zu Anbieter variiert das leasing-fähige Zubehör leicht, die Aufzählung ist also nur ein Anhaltspunkt und nicht verbindlich. Informiere Dich am besten beim Leasing-Anbieter, welches Zubehör geleast werden kann.

Darf ich mein Leasing-Bike auch privat nutzen?

Ja, Du darfst Dein Leasing-Bike genau so nutzen, wie Du es möchtest und kannst das Fahrrad oder E-Bike auch zu 100% privat nutzen.

Was passiert bei Schäden oder Diebstahl?

Dein Leasing-Bike ist über den Leasing-Anbieter versichert. Je nach Anbieter variieren die Konditionen etwas, Diebstahl und in der Regel auch Beschädigung durch Stürze oder Vandalismus ist durch die Versicherung abgedeckt. Zudem hast Du bei manchen Anbietern die Möglichkeit, extra Service-Pakete zu buchen, die Reparaturen, Wartungen oder Inspektionen mit einschließen, damit Dein Rad immer perfekt gepflegt und top in Schuss bleibt. Infos dazu findest Du aber auch auf jeweiligen den Leasing-Anbieterseiten  hier im Shop.