Weekly Special: -20%* auf Outdoor Bekleidung & Bergschuhe Jetzt sparen!

Skitouren Einsteiger-Guide

Inhalt:

  1. Kurz erklärt: Was ist Skitourengehen?
  2. Für wen ist Skitourengehen geeignet?
  3. Ausrüstung: Was brauchst Du für Skitouren?
  4. Drei Gründe, warum Du Skitouren ausprobieren solltest

Neben dem alpinen Skifahren auf präparierten Pisten, bekommt ein anderer Skisport Trend immer mehr Fans: Das Skitourengehen. Der Reiz liegt beim Mix aus Naturerlebnis, Ausdauertraining und abwechslungsreichen Ski-Abfahrten – auf breiten Pisten oder für Fortgeschrittene auch abseits im Tiefschnee. Die Stille der Berge und die sportliche Herausforderung, jede Abfahrt durch den vorherigen Aufstieg selbst verdient zu haben, macht die Begeisterung für das Skitouren Gehen aus! Bist Du bereit für Deine erste Skitour?

1. Was ist Skitourengehen?

Kurz erklärt: Skitouren gehen, das bedeutet mit Deinen Ski gleichmäßig durch verschneite Landschaften aufzusteigen mit dem Ziel Dich mit einer genussvollen bis rasanten Abfahrt zu belohnen. Ganz einfach!

Wer denkt, dass Skitouren nur etwas für ambitionierte Alpinisten ist, der irrt. Wichtig ist, dass Du erste Erfahrung auf Ski mitbringst und sicher auf Pisten unterwegs bist. Dann lassen sich für alle Fitnessniveaus geeignete Tourenmöglichkeiten finden. Aber mach‘ Dir keine Sorgen: Du musst nicht im freien Gelände abfahren oder einen Lawinenkurs vorher absolviert haben.

Du hast als Einsteiger immer die Möglichkeit in einem Skigebiet neben den Pisten aufzusteigen und auf der präparierten Piste herunterzufahren. In immer mehr Skigebieten gibt es sogar extra angelegte Wege für Skitourengeher.

Das Besondere: Der Mix aus Naturerlebnis, Ausdauertraining und abwechslungsreichen Ski-Abfahrten.

2. Für wen ist Skitourengehen geeignet?

  • Wenn Du es liebst, in den Bergen unterwegs zu sein
  • Wenn Du eine gewisse Grundkondition mitbringst
  • Wenn Dich neue Aussichten und Gipfel antreiben
  • Wenn Du Lust auf ein völlig neues Naturerlebnis im Winter hast
  • Wenn Du sicher im Abfahrtsski bist
  • Wenn Du gerne mit Deinem Partner oder Freunden individuell Sport machst

3. Ausrüstung: Was brauchst Du für Skitouren?

Wenn Du Lust auf Deine erste Skitour hast und endlich starten möchtest, haben wir Dir eine Packliste für Deine Ausrüstung zusammengestellt. Dabei gibt es sicherlich einige Dinge, die optional sind, folgende Gegenstände sollten aber auf keiner Tour fehlen.

Dein Skitouren-Equipment:

Günstige Einsteiger-Sets sind zu attraktiven Preisen zu haben und das mit einer hervorragenden Performance und garantiertem Abfahrtsvergnügen. Wenn Du das Skitourengehen erst einmal ausprobieren möchtest, hast Du immer die Möglichkeit vor Ort oder über Deine Alpenvereinssektion Material zu leihen.

Für sichere Touren im Gelände solltest Du im Bereich Lawinensicherheit gut ausgestattet sein und entsprechende Kenntnisse mitbringen.

Für die richtige Bekleidung empfehlen wir Dir hier unseren Guide zum Thema Skitourenbekleidung.

4. Technik: Wie geht „Skitourengehen“?

Die Grundtechnik des Aufsteigens ist leicht erlernt. Mit ein wenig Übung ist Skitourengehen keine Rocket Science. Folgende Tipps helfen Dir beim Aufstieg:

  • Hebe Dein Bein nicht an, sondern gleite eher nach vorne, so sparst Du Kraft
  • Benutze Deine Stöcke – so sparst Du ebenfalls Kraft in den Beinen, denn Dein Oberkörper macht mit
  • Steighilfen erleichtern Deinen Aufstieg im steileren Gelände

Für die Abfahrt gilt: Feuer frei – je nach Können, Kraft und Gelände genieße einfach Deine wohlverdiente Abfahrt!

4. Drei Gründe, warum Du Skitouren ausprobieren solltest

Noch nicht überzeugt? Warum Du unbedingt Skitouren gehen unbedingt ausprobieren solltest:

1. Weil Du beim Skitouren gehen ein einmaliges Naturerlebnis erfährst!

Du erfährst Ruhe in den Bergen und entschleunigst, da Du vollkommen individuell abseits vom Massentourismus unterwegs sein kannst.

2. Optimales Ganzkörper-Workout!

Für alle die in der Nähe der Berge wohnen, ist es eine schöne Möglichkeit, nach Feierabend noch eine kleine Skitour zu machen und Deine Kraft und Ausdauer zu trainieren. Beim Aufstieg wird nicht nur Deine allgemeine Ausdauer und Deine Beinmuskulatur gestärkt, sondern dank des Stockeinsatzes im Aufstieg auch die Arm- und Oberkörpermuskulatur. Zudem hast Du stets die verlockende Aussicht, dass nach der Anstrengung das Vergnügen der Abfahrt auf Dich wartet, und das vor oft grandioser Kulisse, da kann kein Fitnessstudio der Welt mithalten!

3. Die Abfahrt: Zwischen Genuss und Herausforderung

Ganz einfach: Die Abfahrt ist Deine Belohnung: Die Abfahrt gehört genauso zur Skitour dazu wie der Aufstieg und macht Deine Skitour erst zum Allround-Erlebnis. Je nach Wahl der Skitour, ob auf der Piste oder durch das Gelände ist die Abfahrt purer Genuss oder eine Herausforderung.

Fazit

Skitourengehen ist ein grandioses Hobby für Jung und Alt: Mit einer gewissen Vorbereitung wie bei jeder Sportart kannst Du ganz entspannt Deine erste Skitour starten! Die grundlegende Aufstiegstechnik ist dabei leicht zu erlernen. Und ob über den Ziehweg, der Dich durch den tiefverschneiten Winterwald zu einer bezaubernden Hütte führt oder entlang einer Piste unterwegs bist: Von leichten Touren für Einsteiger bis zum anspruchsvollen Abenteuer im hochalpinen Gelände ist für jeden Geschmack das Richtige dabei.

Skitouren garantieren eine einzigartige Mischung aus aktivem Ausdauertraining, genussvollen Abfahrten und schönen Ausblicken in der majestätischen Kulisse der Berge. Fern vom Alltag wirst Du die winterlichen Berge in einer einzigartigen und vollkommen neuen Weise erleben.

Tourenski von Top Marken