Haibike

Seit 1995 entwickelt Haibike in Deutschland mit Leidenschaft Bikes und greift auf die beinahe 100jährige Erfahrung seiner Muttergesellschaft WinoraGroup zurück. Dabei haben sie das einzigartige Glück, überlegtes Unternehmertum mit der Dynamik und dem Mut eines Start-Ups verbinden zu können. 

Haibike History
1996 Gründen Susanne und Felix Puello Haibike in Schweinfurt
2010 Präsentiert Haibike den Urahn aller eMTBs: das Haibike eQ XDURO
2011 Der erste iF Award, das erste 29“ eMTB und eRennrad-Studie
2012 Sabine Spitz wechselt zu Haibike und gewinnt Olympisches Silber 
2012 Maximilian Semsch umrundet Australien
2012 Das erste AllMountain eBike, erstes Haibike S-Pedelec
2013 Das XDURO² tritt die Nachfolge des legendären Ur-XDUROs an
2013 Das erste eEnduro der Geschichte: das Haibike XDURO Nduro
2013 Haibike führt „ePerformance“ als Gattungsbegriff ein
2014 Haibike erhält gleich fünf iF Awards auf einen Schlag
2014 Haibike integriert Motor und Batterie
2015 das erste eDownhill: das XDURO Dwnhll PRO
2016 Haibike integriert das Display in den Vorbau
2017 Haibike stellt Modular Rail System und InTube Battery Concept vor
2018 Sam Pilgrim wechselt zum ePerformance-Pionier Haibike

 

Filter

Geschlecht
Preisfilter
Rahmenmaterial
Laufradgröße
Bremse
Akku Typ
Sortierung

Haibike (33)